Tooltip

Motorenöle « Aral « Automotive « Schmierstoffe « Startseite

Automotive Motorenöle

Name

SAE

Beschreibung

Spezifikation

Aral Turboral

10W, 20W, 30, 40, 50

Mineralölbasische Einbereichsmotorenöle mit leistungsfähiger Additivierung, auch als Hydrauliköle, in hydraulischen Kupplungen, in Retardern und Getrieben einsetzbar (bitte Herstellerangaben beachten).

API CF/SF MB-Freigabe 228.0 MB-Freigabe 235.27 Voith Retarder Ölklasse A (nicht Turboral 30, 40, 50)

Aral Turboral

10W-40

Leichtlauf-Motorenöl in Aral Synthese-Technologie für gemischte Fuhrparks mit Diesel- und Ottomotoren. Mit einer sehr leistungsfähigen Additivierung und Kraftstoffeinsparpotenzial sowie einem sehr breiten Anwendungsbereich. Erfüllt alle XMF-Leistungsanforderungen.- Reduzierung der Logistikkosten durch vereinfachteLagerhaltung- gutes Kaltstartverhalten und schnelle Ölversorgung des Motors- wirkungsvolle Vorbeugung gegen Kalt- und Schwarzschlamm- Erfüllung der hohen Anforderungen an Motorensauberkeit

ACEA E3, E5, E7 API CI-4/SL MB-Freigabe 228.3 / 229.1 / 235.28 Caterpillar ECF-2, Cummins CES 20076, CES 20077, DAF HP-1/HP2, MAN M 3275-1, Renault RLD, Voith Retarder Ölklasse B, Volvo VDS-2, Deutz DQC III-10, EOM-Plus

Aral Mega Turboral

10W-40

Leichtlauf-Motorenöl in Aral Synthese-Technologie für aktuelle Nutzfahrzeug-Dieselmotoren mit der Eignung für lange Ölwechselintervalle. Erfüllt für lange Ölwechselintervalle. Erfüllt die hohen Anforderungen der Nutzfahrzeughersteller sowie die strengen europäischen Testanforderungen. Nicht geeignet für Euro 4 und Euro 5 Fahrzeuge, die ein Low SAPS Motorenöl benötigen. Erfüllt alle XMF-Leistungsanforderungen.

  • erfüllt Anforderungen von ACEA 2010
  • minimaler Verschleiß durch einen tragfähigen Ölfilm
  • auch bei extremer thermischer Beanspruchung und mechanischer Belastung
  • sehr gutes Kaltstartverhalten
  • große Leistungsreserven auch bei Dieselkraftstoffen mit hohem Schwefelgehalt
  • ermöglicht Langzeit-Ölwechselintervalle bis 120.000km

(Bitte Herstellervorschriften beachten!)
Darf nicht in Ottomotoren verwendet werden!

ACEA E4, E7, API CF, MB-Freigabe 228.5, MAN M 3277, Renault RXD / RLD-2, Voith-Retarder Ölklasse B, Volvo VDS-2

Aral Mega Turboral LA

10W-40

Das Aral MegaTurboral LA leistet nicht nur einen wesentlichen Beitrag zur Erfüllung der strengen Richtlinien von Euro 4 und Euro 5. Dieses Höchstleistungs-Dieselmotorenöl verhindert auch in erheblichem Maße Ablagerungen an Kolben, Kolbenringen, Nocken, Kipphebeln und allen stark beanspruchten Teilen im Motor. Der minimierte Anteil von Sulfatasche, Phosphor und Schwefel (Low SAPS Motorenöl) macht Aral MegaTurboral LA zum idealen Partner der neuen Euro 5-Motoren von MAN und Mercedes-Benz. Erfüllt alle XMF-Leistungsanforderungen.

  • optimiert den Wirkungsgrad derAbgasnachbehandlung zur Einhaltung der gesetzlichvorgeschriebenen Euro 5-Grenzwerte
  • ermöglicht längstmögliche Ölwechselintervalle
  • minimiert den Verschleiß und verlängert die Lebensdauer der Aggregate
  • verhindert durch detergierende Additive und hohes Rußtragevermögen die Gefahr von Öleindickung

Darf nicht in Ottomotoren verwendet werden!

ACEA E6, E7, API CI-4, MB-Freigabe 228.51 / 235.27, MAN M 3477, MTU (Ölkategorie 3.1), Renault RXD / RLD-2, Voith-Retarder Ölklasse A, Volvo VDS-3, Deutz DQC IV-10LA

Aral Turboral

15W-40

Mineralölbasisches-Motorenöl mit hervorragendem Leistungsvermögen und einem speziell auf den Nutzfahrzeugeinsatz abgestimmten Additivpaket. Erfüllt alle XMF-Leistungsanforderungen.

ACEA E7 API CI-4/SJ MB-Freigabe 228.3, Caterpillar ECF-2, Cummins CES 20076, CES 20077, MAN M 3275-1, Renault RLD, Volvo VDS-2

Aral Super Turboral

5W-30

Vollsynthetisches Leichtlauf-Motorenöl für den Einsatz in nahezu allen Nutzfahrzeugen europäischer Hersteller. Erfüllt alle XMF-Leistungsanforderungen.

  • Kraftstoffeinsparungen von durchschnittlichen 4% gegenüber einem Öl der Viskosität 15W-40(nachgewiesen in zahlreichen Flottentests)
  • für Langzeit-Ölwechselintervalle bis 150.000km (bitte Herstellerangaben beachten!)
  • optimale Kaltstarteigenschaften
  • hervorragende Ergebnisse bei der Reduzierung von Ablagerungen im Turbolader und Ladeluftkühler
  • hoher Verschleißschutz für lange Motorlebensdauer
  • optimale Leistungsreserven auch bei Dieselkraftstoffen mit hohem Schwefelgehalt (z.B. in Ländern mit schlechter Kraftstoffqualität)

Darf nicht in Ottomotoren verwendet werden!

ACEA E4, E7 MB-Freigabe 228.5 DAF HP-1/HP2 MAN M 3277, MTU (Ölkategorie 3), Renault RXD, Scania LDF, VOITH-Retarder Ölklasse B, Volvo VDS-2, ZF TE-ML 07C

Aral
Blue Tronic

10W-40

Das Leichtlauf-Motorenöl in Aral Synthese-Technologie. Für Otto- und Dieselmotoren.

ACEA A3/B4, API SL/CF, VW Norm 501 01 / 505 00, MB-Freigabe 229.1

Aral
High Tronic

5W-40

Das High-Performance-Motorenöl in Aral Synthese-Technologie für anspruchsvolle Fahrbedingungen. Für Otto- und Dieselmotoren. Große Leistungsreserven in Motoren mit verlängerten Ölwechselintervallen und geringem Ölnachfüllbedarf. Spart Kraftstoff und schont die Umwelt. Low SAPS Motorenöl.

ACEA C3 API SM/CF VW Norm 502 00 / 505 00 / 505 01, Fiat 9.55535-S2, Porsche A40, MB-Freigabe 229.31, Ford WSS-M2C917-A, Renault RN0700 / RN0710

Aral
High Tronic C

5W-30

Das High-Performance-Motorenöl in Aral Synthese-Technologie. Speziell für Pkw mit Dieselpartikelfilter entwickelt, welche ein ACEA C1 Motorenöl benötigen. Mit Aral Low SAPS-Technologie für eine maximale Lebensdauer des Dieselpartikelfilters.

ACEA A1/B1, C1; A5/B5 Ford WSS-M2C934-B

Aral
High Tronic F

5W-30

Das High-Performance-Motorenöl in Aral Synthese-Technologie speziell für Pkw von Ford, Chrysler und Land Rover. Für Otto- und Dieselmotoren.

ACEA A1/B1, A5/B5 API SL/CF Ford WSS-M2C 913C (...913A, ...913-B) ILSAC GF-4

Aral Super Tronic

0W-40

Das vollsynthetische Hochleistungs-Motorenöl für Otto- und Dieselmotoren mit und ohne Dieselpartikelfilter. Universell einsetzbar durch breites Freigabeprofil. Aral Low SAPS-Technology für maximale Lebensdauer des Dieselpartikelfilters. Sicherheit für den Motor bei unverändert langen Ölwechselintervallen. Hohe Kraftstoffeinsparung von ca. 3% und verbessertes Abgasverhalten.

ACEA A3/B3, A3/B4, C2,C3 API SN/CF MB-Blatt 229.31 und 229.51 BMW Longlife-04 (nur gültig in Ländern der EU) Porsche A40

Aral Super Tronic E

0W-30

Das High-Performance-Motorenöl in Aral Synthese-Technologie für Pkw Otto- und Dieselmotoren z.B. von Volvo, Honda und Renault, die Motorenöle nach ACEA A5/B5 verlangen. Für verlängerte Ölwechselintervalle bei bestimmten Volvo-Modellen.

ACEA A5/B5 API SL; ILSAC GF2

Aral Super Tronic G

0W-30

Das vollsynthetische Hochleistungs-Motorenöl für Mercedes-, BMW- und GM-/Opel-Pkw.

ACEA A3/B4, A3/B3, API SL/CF MB-Blatt 229.3 und 229.5 BMW Longlife-01 Opel GM LL-A-025 Opel GM LL-B-025 VW Norm 502 00 und 505 00

Aral Super Tronic LongLife III

5W-30

Das Hochleistungs-Motorenöl speziell für Pkw des VW Konzerns (VW, Audi, SEAT, Skoda). Für Otto- und Dieselmotoren. Erfüllt höchste Anforderungen an den Verschleißschutz. Aral Low SAPS-Technology für maximale Lebensdauer des Dieselpartikelfilters. Für Fahrzeuge mit und ohne LongLife-Service geeignet. Spart Kraftstoff und schont die Umwelt.

ACEA C3, MB-Freigabe 229.51, VW 504 00/ 507 00, (erfüllt die techn. Anforderungen der ehemaligen VW-Norm 503 01)  BMW Longlife-04, Porsche C30 

 

© 2012-2017 Zahradnik GmbH